Bartroller: Was er bringt und wie man ihn richtig anwendet

Dermaroller Bart

Wunderwaffe oder Hokus Pokus? Wir erklären dir hier, was ein Bartroller ist, wie er funktioniert und wie man ihn richtig anwendet. Und natürlich klären wir die Frage, ob ein Bartroller den Bartwuchs wirklich effektiv fördern kann.

Was ist ein Bartroller?

Der Bartroller, auch Dermaroller genannt, besteht aus einem Handstück und einer Rolle, welche mit vielen kleinen Nadeln bestückt ist. Die Nadeln werden manuell über die Haut gefahren und ritzen ganz feine Mikrorisse in die obersten Hautschichten. Daher kommt auch der Begriff „Microneedling“, denn die Nadeln haben oft nur eine Nadellänge von 0,5 mm – sind also sehr kurz. 

Das sogenannte Microneedling kommt ursprünglich aus dem Bereich der Frauen-Kosmetik und soll für ein schöneres Hautbild sorgen, es kann bei Falten, Aknenarben helfen und auch Dehnungsstreifen lindern. Heute wissen wir:

Auch Männer können von Dermarollern profitieren – insbesondere, wenn der Bart Lücken hat oder man sich dichteren Bartwuchs wünscht.


Um zu verstehen wie ein Bartroller genau arbeitet, solltest du folgendes über die Haut wissen:

Deine Haut besteht aus insgesamt drei Hautschichten.

Die erste Schicht (ganz oben) ist die sogenannte Epidermis (auch Oberhaut genannt) in der Mitte befindet sich die Dermin (Lederhaut) und ganz unten die Subcutis (Unterhaut).

Die Interessanteste ist für uns die in der Mitte, denn hier findet die Blutzirkulation statt und folgende Stoffe sind hier aktiv: Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure (darauf gehen wir gleich noch genauer ein).

Das ist der Auslöser dafür, warum sich z.B. Falten reduzieren.

Zum einen wird durch das Rollen die Haut besser durchblutet, aber es wird auch mehr Kollagen ausgeschüttet.

Regelmäßiges Rollen mit dem Bartroller über die Haut kann dafür sorgen, dass Poren feiner werden und damit die Haut weicher.

Wenn die durch den Dermaroller entstandenen Mikroverletzungen abklingen, können sich z.B. auch verstopfte Talgdrüsen besser lösen.

Und genau der eben beschriebene Effekt der verbesserten Durchblutung und das Anregen des Kollagens ist auch der Grund, warum der Bartwuchs durch einen Bartroller angeregt werden kann.


Wie funktioniert der Dermaroller?

Die kleinen Einstiche, die der Dermaroller verursacht, nimmt deine Gesichtshaut als Verletzung wahr. Da dein Körper sehr intelligent ist, gibt er sein Bestes, diese Verletzungen zu heilen.

Das tut er, indem er bestimmte Stoffe vermehrt ausschüttet. Bei den Stoffen handelt es sich um Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure. Diese Stoffe sind aber nicht nur wahre Reparaturhelden: Sie sollen die Haut auch geschmeidiger machen und jünger aussehen lassen. Da der Bart allerdings darüber wächst, ist dieser Benefit nicht so interessant für uns Männer.

Uns geht es vor allem um die Frage: Kann ein Bartroller den Bartwuchs fördern?

Bartwachstum anregen

Bartwuchs fördern mit dem Dermaroller

Die Wirkung von Kollagen auf den Bartwuchs

Vor allem Kollagen kann sich positiv auf deinen Bartwuchs auswirken, denn es ist am Aufbau und dem Schutz der Haarfollikel beteiligt. So fanden japanische Forscher beispielsweise heraus, dass altersbedingter Haarausfall (allerdings auf dem Kopf) verhindert werden konnte, nachdem die Versuchstiere genetisch so verändert wurden, dass sie eine größere Menge Kollagen produzierten.

Und genau diesen Effekt können wir als Mann auch für unsere Barthaare nutzen, insbesondere, wenn wir Lücken haben und uns einen Vollbart wünschen.

Durchblutung fördert den Bartwuchs

Die feinen Nadeln von Dermarollern stimulieren die Haut und regen die Durchblutung an. Auch das hat wiederum einen positiven Effekt auf den Bartwuchs.


Bringt ein Bartroller wirklich was?

Zwar gibt es keine offizielle Bartroller-Studie, aber die vielen Erfahrungsberichte zu Bartrollern motivieren, den Bartroller Test selbst zu machen. Nur so kannst du dich selbst überzeugen und den Vorher-Nachher-Zustand vergleichen.
Einige unserer Kunden setzen unseren Beard Roller seit einer Weile ergänzend zur Bartwuchskapsel-Einnahme ein und und sind sehr zufrieden.

Da können sogar Pflegeprodukte schwer mithalten.

Von innen und außen ansetzen

Das Anregen von Bartwuchs sollte von verschiedenen Punkten aus angegangen werden. Je breiter du ansetzt, desto mehr Grundlage schaffst du für gesundes und vor allem dichtes Bartwachstum. 

Ernährung 

Eine ungesunde Ernährung spielt deinem Bart-Projekt nicht gerade in die Karten. Damit dein Körper die optimalen Nährstoffe bekommt, um schlafende Barthaar-Follikel in Gang zu bekommen, solltest du dich ausgewogen ernähren. Es hört sich immer recht lehrermäßig an, ist aber tatsächlich so: Frische und hochwertige Lebensmittel sind schon mal eine gute Grundlage. 

Eine ausführliche Übersicht über bartwuchsfördernde Lebensmittel haben wir dir in unserem Beitrag Bartwuchs anregen – die besten Tipps auf einen Blick zusammengestellt.

Unser Wissen über den Einfluss von verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen haben wir deshalb in unseren Bartwuchs-Kapseln vereint, weil wir wissen wie schwer es ist, immer optimal zu essen und zu leben.

Sie enthalten hochdosierte und optimal aufeinander abgestimmte Wirkstoffe, die sich in ihren Effekten gegenseitig verstärken

Dauerhaften Stress vermeiden

Stress kann, wenn er lange anhält, eine echte Belastung für deinen Körper sein. Du glaubst gar nicht, wie viele Bereiche deines Körpers nicht mehr richtig funktionieren, wenn du auf Dauer zu viel Cortisol (unser Stresshormon) ausschüttest. Bartwuchs ist nun mal leider nicht zum Überleben notwendig. Es könnte sein, dass dein Körper in einen Modus fährt, in dem er sich nur um die wichtigsten Funktionen kümmert. Haarwachstum gehört leider nicht dazu. 

Wenn du dauerhaften Belastungen ausgesetzt bist, schau, dass du dir mehr Zeit für dich nimmst. Spaziergänge, Baden, Sport, dich auf den Balkon setzen, gute Musik hören – was auch immer für dich funktioniert. 

Das kannst du von außen tun

Hier kommt der Bartroller ins Spiel. Die äußere Anwendung ist die ideale Ergänzung zur Stärkung von innen. Der Microneedling-Effekt und die Durchblutung können dein Projekt, den Bartwuchs anzuregen, unterstützen. 

Von Mitteln zum Einschmieren auf der Haut können wir persönlich nur abraten. Leider auch vom Wirkstoff Minoxidil, hier kannst du lesen warum: Minoxidil-Bart.


Wie lange dauert es, bis man Ergebnisse sieht?

Dass ein vollerer und kräftigerer Bart nicht von heute auf morgen kommt, ist dir sicher klar. Leider können wir dir hier keine konkrete Zahl nennen, auf die du dich wirklich verlassen kannst, denn der Bart ist so verschieden wie wir Männer.

Die Bartroller Erfahrungen vieler Anwender zeigen, dass es ca. 3-4 Monate dauern kann, bis sich erste Ergebnisse im Form von neuen Barthaaren bzw. dicker werdenden Haaren bemerkbar machen.

Wir bei Joe’s Finest sind ja leidenschaftliche Verfechter, das Projekt ganzheitlich anzugehen, also vor allem auch von innen. Unterstütze den Prozess wie tausende andere Männer mit unserem Bartwuchsmittel und überzeuge dich am besten selbst. Eine Geld-zurück-Garantie minimiert dein Risiko und du kannst dir einige Wochen Zeit nehmen, es auszuprobieren.

Aber eines ist wichtig beim Bartzucht-Projekt: Um bald mit Hilfe deines Bartrollers schöne Vorher Nachher Bilder zu präsentieren, solltest du diese Worte unbedingt im Kopf behalten:

Da können sogar Pflegeprodukte schwer mithalten.

Du kannst das Ganze wie beim Abnehmen sehen: Wenn du einmal in der Woche ins Fitnessstudio gehst und dich weiterhin so ernährst wie du es bisher getan hast, wird sich mit Sicherheit nichts tun.

Wenn du aber 3-4 mal in der Woche gehst und noch deine Ernährung anpasst – und das für einen längeren Zeitraum – wirst du sicher mit guten Ergebnissen belohnt.

Ähnlich verhält es sich auf mit den Bartroller Erfolgen.

Kleiner Tipp, um die Anwendung leichter zur Gewohnheit zu machen:
Die Box, in der der Bartroller aufbewahrt wird, am besten in Reichweite deiner Zahnbürste deponieren.
So hast du ihn immer in Sichtweite und wirst immer wieder an ihn erinnert. Hört sich blöd an, aber macht wirklich einen großen Unterschied.


Bartwuchs-Kapseln & Roller kombinieren

Eine Kombination von innerer Stimulation durch Bartwuchs-Nährstoffe und äußerer Stimulation ist die ganzheitlichste und erfolgversprechendste Herangehensweise, wenn du deinen Bart dicht bekommen willst. 

Bartroller Benefits

Anregung deiner Durchblutung
Pflegestoffe von Ölen dringen besser in deine Haut ein
deine Haut wird elastischer und bildet eine stabile Bartgrundlage

Bartwuchs Kapseln Benefits

Unterstützung deiner Kollagenproduktion
Förderung deines Stoffwechsels
Kräftigung deiner Barthaare
Regeneration deiner Haarwurzeln
Schaffung einer stabilen Bartgrundlage von innen

Unserer Erfahrung nach hat der ganzheitliche Ansatz die größte Hebelwirkung. Deshalb haben wir dir einen Aktionscode vorbereitet, mit dem du zu jeder Joe’s Finest Kapselbestellung (egal, welche Paketgröße) unseren Bartroller im Wert von 24,90 € gratis dazu bekommst.


Bartroller Gratis CODE: bartroller23

Einfach den Code “bartroller23” beim Bezahlvorgang eingeben – fertig! 


Bartroller Anwendung, richtig benutzen

Anleitung Bartroller

Vorbereitung

  1. Gründlich die Hände waschen.
  2. Gesicht und Bart mit einer milden Seife reinigen.
  3. Dermaroller desinfizieren.

Die Sauberkeit von Händen, Gesicht, Bart und Roller sind sehr wichtig. Immerhin fügst du mit den Nadeln deiner Haut bewusst Verletzungen zu, auch wenn sie winzig klein sind.

Wenn du dein Gesicht nicht wäschst, kann es sein, dass Schmutzrückstände durch das Rollen in die Haut eindringen, die Entzündungen und Pickeln führen können.

Mit Seife und Desinfektionsmittel bist du auf der sicheren Seite, dass sich keine Keime und Bakterien breit machen. Neben der Reinigung der Haut empfehlen wir den Roller vor und nach der Verwendung zu desinfizieren.


No-Gos:

  • Der Bartroller ist ein Hygieneartikel und sollte nicht mit anderen geteilt werden. Du würdest ja deine Zahnbürste auch nicht teilen, hoffen wir zumindest. 🙂
  • Nicht verwenden, wenn du akut Pickel, Akne oder offene Wunden auf deiner Haut hast.
  • Nicht auf den Augen oder den Lippen verwenden.

Das richtige Rollen

  1. Rolle 10 x von oben nach unten. 
  2. Rolle 10 x von links nach rechts. 
  3. Rolle 10x diagonal.

Wenn du beginnst, setze den Dermaroller oben an, übe leichten Druck aus und rolle sanft nach unten. Bist du unten angekommen, hebst du den Dermaroller an und setzt ihn wieder oben an und rollst wieder von oben nach unten – du rollst also nicht Vor und Zurück

Achtung: Solltest du eine sehr starke Rötung feststellen oder sogar Bluten: Stopp! Dann hast du es definitiv übertrieben. 

Wenn du mit der vertikalen Richtung fertig bist, folgt das horizontale Rollen, danach das diagonale. 

Nach der Anwendung

  1. Haut- und Bartpflege
  2. Dermaroller reinigen

Direkt nach deiner Microneedling Behandlung empfehlen wir dir, Haut und Bart mit einem pflegenden Öl zu versorgen. Du solltest auch hier auf hochwertige Inhaltsstoffe achten, auf die Herkunft und, wenn du willst, auf einen dir angenehmen Duft.

Bedenke: Die Inhaltsstoffe sind wichtiger als der Duft, denn durch das Microneedling ist deine Haut nun besonders empfänglich für gute Pflege. Setze also auf Öle oder Seren, die so natürlich wie möglich sind. Für einen angenehmen Duft hast du ja sowieso ein Parfüm.

Im letzten Schritt reinigst du den Bartroller. 


Dermaroller Reinigung

Wie oft sollte man den Bartroller benutzen?

Die Anwendung des Bartrollers sollte nicht mehr als 1 – 2 Mal pro Woche erfolgen, insbesondere, wenn der Bartroller neu für dein Gesicht ist.

Behalte das für ein paar Wochen bei und schau wie dein Bart bzw. deine Gesichtshaut auf die Behandlungen reagiert. Du solltest deine Gesichtshaut nicht überreizen und es lieber langsamer angehen.

Wenn du den Bartroller zum ersten Mal benutzt, solltest du außerdem nicht über 1 mm Nadellänge hinausgehen.


Bartroller kaufen: Darauf solltest du achten

Bartroller gibt es in vielen Variationen. Sie unterscheiden sich vor allem in folgenden 3 Aspekten:

Länge der Nadeln

Die Nadeln für den Heimgebrauch sind 0,25 mm – 1,5 mm lang. Sie sollte für Neulinge eine Länge von 1,0 mm nicht überschreiten, damit sich die Haut an das Microneedling gewöhnen kann. Später kannst du auf längere Nadeln umsteigen. Das ist aber kein Muss, viele kommen mit dieser Nadellänge auch dauerhaft aus.

Anzahl der Nadeln

Es gibt Bartroller mit bis zu 1.080 Nadeln. Wie bei der Nadellänge ist auch hier weniger oft mehr. 540 Nadeln sind unserer Meinung nach optimal für ein gutes Ergebnis, ohne deine Haut zu überreizen.

Material der Nadeln

Du solltest darauf achten, dass die Nadeln aus Edelstahl oder Titan bestehen. Beides sind langlebige Materialien, die sich außerdem gut reinigen lassen.


Wo du Bartroller kaufen kannst

Amazon
eBay
RossmannX
DouglasX
Drogerie DM (Onlineshop)
Drogerie MüllerX
Kaufland (Onlineshop)

Welcher ist der beste Bartroller?

Unsere Erfahrungen und auch die vieler Anwender zeigen, dass sich für den Durchschnittsmann mit einem „Paartagebart“ die Version mit 1mm und 540 Titannadeln bewiesen hat. Männer, die sich komplett glatt rasieren, werden auch mit einer 0,5mm Variante zurecht kommen.

Was für den Bartroller von Joe’s Finest spricht

Du erhältst beim Kauf eines unserer Produkte oder Produktsets den Bartroller kostenlos dazu.
Nutze dafür einfach den Gutscheincode bei Joe’s Finest im Bestellprozess.


Bartroller Gratis CODE: bartroller23

Einfach den Code “bartroller23” beim Bezahlvorgang eingeben – fertig! 

Bartbürste als Alternative

Unsere Bartroller-Sets im Überblick

Aktion: Gratis Roller

  • naturstarke Bartwuchskapseln
  • leicht zu schluckende Kapselgröße
  • Gratis Roller zu jedem Paket mit dem Code: bartroller23

Stimulationspaket

  • Nadelroller mit 540 Nadeln
  • 1,0 mm Nadellänge
  • aus Titan gefertigt
  • Desinfektionsspray für optimale Säuberung

Alternative zum Bartroller: Die Bartbürste

Dass Bartroller wirksam sein können, steht für uns außer Frage. Was ist aber mit Bartbürsten? Ist das nicht fast das Gleiche?

Bartroller und Bartbürste haben gemeinsam, dass sie die Durchblutung anregen und somit den Bartwuchs positiv beeinflussen können. 

Das kann die Bartbürste

Die Bürste hat einen stärkeren Massageeffekt, der wiederum gut für das Haarwachstum ist. Zusätzlich hat die Bürste einen weiteren Bonus, wenn du auf die richtige Qualität achtest. Natürliche Schweineborsten sind die beste Option, denn sie sind in ihrer Beschaffenheit in der Lage, den Eigentalg deiner Haut im Bart zu verteilen und ihn so geschmeidig zu machen.

Da können sogar Pflegeprodukte schwer mithalten.

Auch das Entfernen von abgestorbenen Hautschüppchen ist ein weiterer Pluspunkt sowie die lange Haltbarkeit.

Außerdem ist die Bartbürste für alle Bartlängen geeignet. Bei langem Barthaar verheddert sich der Bartroller gegebenenfalls, das heißt, er muss gekürzt werden oder es muss gleich zur Bürste gegriffen werden. 


Das spricht für den Bartroller

Ein großer Vorteil des Bartrollers hingegen besteht darin, dass er durch Mikrorisse Nährstoffe (beispielsweise Bartöle oder Rizinusöl) besser in die Haut transportiert und sie so elastischer und widerstandsfähiger machen kann. 

Auch die Ausschüttung von Kollagen, die den Haaraufbau unterstützt, kommt nur beim Microneedling zustande. 

Allerdings ist die Anwendung des Bartrollers mit mehr Aufwand verbunden (u.a. gründliche Reinigung von Roller und Gesicht).

Das Bürsten des Barts kann gut in die tägliche Bad-Routine eingebaut werden, zum Beispiel morgens und/oder abends und ist schnell erledigt. Für den Bartroller spricht jedoch, dass er sowieso nur maximal 2x pro Woche angewendet werden sollte. 


Fazit: Bartroller versus Bartbürste

BartrollerBartbürste
für kurzen Bartfür alle Bartlängen
Massageeffekt: gute Durchblutungstarker Massageeffekt: sehr gute Durchblutung
Nährstoffe aus Ölen gelangen direkt in die HautEigentalgverteilung (bei Naturschweineborsten)
Kollagen-Ausschüttung: Aufbau und Schutz der Haarfolikel keine Kollagen-Ausschüttung
Desinfektion vor der Nutzung ein MussReinigung je nach Nutzung 1-4x pro Monat
Anwendung 1-2 Malx pro Wochetägliche Anwendung zu empfehlen

Die Entscheidung hängt also neben der Bartlänge vor allem von persönlichen Vorlieben ab. Beide Produkte sind für uns unverzichtbare Mittel für die Bartpflege, da sie sich gegenseitig super ergänzen.

Bartroller Haut stimulieren

Fazit: Das sind die Vorteile eines Bartrollers 

Wir haben alles für dich zusammengefasst:

Die Anwendung des Bartrollers 

  • hat eine durchblutungsanregende Wirkung
  • fördert die Aufnahme von pflegenden Bartölen in die Haut
  • strafft deine Haut und macht damit dein gesamtes Hautbild geschmeidiger.

Der bartwuchswirksame Effekt wird vor allem durch die ersten beiden Aspekte gefördert. 

In Kombination mit einer Bartbürste kannst du die Durchblutung noch besser anregen, denn diese kann täglich verwendet werden, während der Roller nur 1-2x pro Woche zum Einsatz kommt. Viele Männer verwenden beides, um den Bartwuchs bestmöglich zu unterstützen.


Die Kombi macht’s

Funktionieren Bartroller nun?
Der Bartroller alleine wird aber sehr wahrscheinlich nicht dein Problem mit einem lückenhaften Bart lösen. Ein dichter Bart ausschließlich durch den Bartroller ist zwar nicht zu erwarten, er kann aber sehr unterstützend wirken – in Kombination ist er also ein sinnvoller Begleiter. 

Für das Anregen des Bartwuchses ist die richtige Lebensweise (z.B. bartwuchsfördernde Lebensmittel, Sport, Stressreduktion) wichtig. Und es ist möglich, mit Unterstützung von innen nachzuhelfen. Hierfür haben wir in unserem Joe’s Finest Bartwuchsmittel optimal aufeinander abgestimmte Wirkstoffe zusammengestellt. Schau es dir am besten einfach mal an und verschaffe dir einen Eindruck.

Als Bartprofis haben wir natürlich auch einen Bartroller mit der optimalen Nadellänge sowie eine Bartbürste aus hochwertigem Holz und optimal zur Talgverteilung geeigneten Wildschweinborsten in unserem Shop.

Wir hoffen, wir konnten dir mit diesem Artikel helfen und dir zeigen, dass ein Bartroller – richtig angewendet – durchaus sinnvoll ist und auch wirklich etwas bringen kann inpuncto Bartwuchs.

Alleine darauf zu setzen, wird in den allermeisten Fällen nicht ausreichen, denn die richtige Wirk-Power entsteht in der richtigen Kombination von innerer und äußerer Unterstützung. Es spricht natürlich nichts dagegen, es erstmal mit dem Bartroller zu versuchen. Wichtig ist, dass ein erster Schritt gemacht ist. 🙂


Nicht vergessen: Unser Aktionscode, mit dem du zu jeder Joe’s Finest Kapselbestellung unseren Bartroller im Wert von 24,90 € gratis dazu bekommst.

Bartroller Gratis CODE: bartroller23

Einfach den Code “bartroller23” beim Bezahlvorgang eingeben – fertig! 


Wir wünschen dir viel Erfolg beim Rollen und Bürsten!

Deine Joe’s Finest Crew

Kommentare sind geschlossen.